Home

Idoclive schmerzfragebogen

Dokumentationsplattform iDocLive® - DGS e

  1. Über die Dokumentationsplattform iDocLive® können Nutzer nicht nur das zugrunde liegende Befragungstool für eigene Qualitätssicherungsmaßnahmen nutzen, sondern kann dessen Kernparameter in Echtzeit auch - über ein DGS-Praxisbewertungs-Widget - einfach in die eigene Praxis-Homepage integriert werden. Interessierte Patienten erhalten hierüber nicht nur aussagekräftige, sondern.
  2. Hier sollte eine Beschreibung angezeigt werden, diese Seite lässt dies jedoch nicht zu
  3. Web-Applikationen iDocLive Dokumentation stehen alle aktuell verfügbaren schmerzmedizinischen Komplexinstrumente (wie z. B. der Deutsche Schmerzfragebogen oder das Deutsche Schmerztagebuch) in elektronischer Form und in verschiedenen Sprachen (geplant sind zunächst deutsch, englisch und türkisch) zu Verfügung. Die neue Webanwendung bietet dem interessierten Anwender auch die.
  4. iDocLive. iDocLive. Schmerzdokumentation Endlich möchte man rufen - endlich ist es soweit. Mit dem offiziellen Launch des PraxisRegister Schmerz am 17.11.2014 unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS) e.V. das weltweit größte Versorgungsforschungsprojekt für die Indikation Schmerz
  5. iDocLive deckt sämtliche Fragebogen der in Deutschland etablierten standardisierten Schmerzdokumentation ab, aber auch viele international etablierte Instrumente (insgesamt über 75). Wenn es aber etwas spezielles sein soll, implementieren wir gerne Ihre gewünschten Instrumente als Service für Sie

iDocLive

Hier sehen Sie, wie ein Fragebogen in iDocLive beantwortet wird. Es werden die verschiedenen Eingabemethoden erklärt Wir haben bei uns schon 3.300 Patienten in das System integriert. Wir sparen damit viel Zeit im Praxisablauf, die früher z.B. für das Einscannen der Schmerzfragebögen angefallen ist, sagt Dr. Jakob Emrich, Ludwigshafen, einer der ersten Anwender von iDocLive®. iDocLive® ist eine Ergänzung zu vorhandenen Praxisverwaltungssystemen und deckt sämtliche Aspekte einer standardisierten.

Bundesweites PraxisRegister für Schmerzpatienten - DGS e

  1. Die spezielle Schmerztherapie im Zentrum für Interdisziplinäre Schmerztherapie Butzbach umfasst eine exakte Diagnostik und Therapie chronisch schmerzkranker Patienten
  2. STZ_Praxis_FO_010 Seite 1 von 21 Version 09/06/2018 Ausgedruckte Dokumente unterliegen nicht dem Änderungsdienst Schönbornstr. 10 - D - 97980 Bad Mergentheim - Tel.: 07931/549351 - Fax: 07931/54935
  3. Über die online-Plattform mein-Schmerz.de - eine Erweiterung des DGS-PraxisRegister Schmerz und der Web-Applikation iDocLive(R) - stellt die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS) e.V. seit Anfang Juli 2016 weltweit einmalig betroffenen Schmerzpatienten wissenschaftlich geprüfte Schmerzfragebogen inklusive automatisierter Berichtsroutinen kostenlos zu Verfügung. Ziel ist.

IDocLive; mein-Schmerz.de; Kontakt; Patientendokumentation DGS-Schmerzdokumentation . Der Deutsche Schmerz-Fragebogen ist das von der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS) und der Deutschen Gesellschaft zum Studium des Schmerzes (DGSS) gemeinsam entwickelte Standardinstrument zur qualitätsoptimierten Dokumentation schmerztherapeutischer Maßnahmen im praktischen Alltag. Zusammen. 04.03.2016 16:40 iDocLive® - internetbasierte Dokumentation liefert Echtzeitdaten für das DGS-PraxisRegister Schmerz Nicole Zeuner Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Deutsche Gesellschaft für. ) k i n ) i n l e K i / l s a i n x o a s r r P e ( P (© :Jungck 2002- /form/akutschmerz Kurz-Fragebogen bei akuten Schmerze Deutschen Schmerzfragebogens (DSF) ergänzt durch das Deutsche Schmerztagebuch (DST), .Meany Medical Data & Project Management GmbH ein, den Anforderungen der IMC angepasstes Schmerzdokumentationssystem iDocLive , über welches die Daten schnell und zuverlässig, elektronisch erfasst, analysiert, aufbereitet und insbesondere für therapeutische Entscheidungen optimal.

Vereinfachte und einheitliche Schmerzdokumentation - DGS e

Ob der deutsche Schmerzfragebogen und das Schmerztagebuch der DGS oder der Schmerzfragebogen der DSG, ob Regelversorgung oder integrierte Versorgungsverträge - iDocLive deckt sämtliche Fragebogen der in Deutschland etablierten standardisierten Schmerzdokumentation ab. Aber iDocLive ist viel mehr als das. Wir haben neben den deutschen auch international etablierte Instrumente zur. Im Schmerzfragebogen müssen darüber hinaus evaluierte, validierte psychometrische Testverfahren zu folgenden Parametern enthalten sein: Angst Depression vegetative Begleitsymptome Schmerzempfinden Schlafstörungen schmerzbedingte Beeinträchtigungen der Lebensqualität sowie Auswirkungen auf das Berufsleben Nachfolgend einige Beispiele häufig verwendeter Testverfahren: SF 36 DASS MPSS. Unsere Website verwendet Cookies, um dadurch den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimiales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mehr erfahren zu Cookies Es kommt außerdem Matomo zum Einsatz, um anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität zu sammeln. Diese Daten helfen uns bei der Verbesserung des Angebotes

Schmerzfragebögen und -tagebücher müssen daher in der Praxis nicht erst eingescannt und in die Arztsoftware übernommen werden. Die entsprechenden Daten liefern dem Behandler ein sehr viel. Wer zu uns findet, hat das Messbare, das Objektivierbare meist hinter sich. Es hat letztlich zu nichts geführt. Da bei chronifiziertem Schmerz das Behandlungsziel nicht darin bestehen kann, den Schmerz gänzlich zu beseitigen, sehen wir unsere Aufgabe darin, Sinnzusammenhänge der Erkrankung zu erkennen und Schlüsse zu ziehen, die darauf abzielen, die Lebensqualität unter den bestehenden.

Deutscher Schmerzfragebogen (DSF) Download. Extrablatt mit Einverständniserklärung für KEDOQ Schmerz. Download. B2.1 Fragebogen zu Behandlungsbeginn (Aktualisierung des Deutschen Schmerzfragebogens) Download. C2.1 Schmerz-Verlaufsfragebogen am Ende einer (teil-)stationären Behandlung. Download. Schmerz-Verlaufsfragebogen. Download . Kerndatensatz. Download. Handbuch zum Kerndatensatz. Dow 03/04/2016 16:40 iDocLive® - internetbasierte Dokumentation liefert Echtzeitdaten für das DGS-PraxisRegister Schmerz Nicole Zeuner Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Deutsche Gesellschaft für.

Downloads Praxis für Innere und Allgemeinmedizin, Spezielle Schmerztherapie, Naturheilverfahren und Prävention, Regionales Schmerzzentrum DGS Bonn Bad Godesber - 3 - 18. Malen Sie bitte in den nachfolgenden Körperschemata ein, wo Sie überall Schmerzen haben. Bitte kennzeichnen Sie das ganze Schmerzgebiet (durch Schraffierung mit Bleistift oder Kugelschreiber bzw. durch Malen mit Farbstiften oder Textmarkern etc.), damit wir wirklich wissen, wo Sie überall Schmerzen haben Die Dokumentation von Patientendaten ist oft für Ärzte sehr aufwendig, auch in der Schmerzmedizin. Das internetbasierte Dokumentationsprogramm iDocLive® der Deutschen Gesellschaft für. Bereits für 35,50 € Ihr Moped/Mofa/Roller versichern inklusive Versan

idoclive.omeany.d

Anforderung des Deutschen Schmerzfragebogens . Liebe Patienten! Unsere Praxis ist inzwischen komplett auf iDOC umgestellt. Bitte beachten Sie, dass wir nur eine Behandlung vornehmen können, wenn Sie der Forderung nach standardisierter Fragebogenbefragung und Verlaufsbeobachtung zustimmen. iDocLive Datenschutz. iDocLive Einverständniserklärung . Terminanfrage Sprechstunde chronische. Die Patienten (n = 251) hatten im IV. Quartal 2015 erstmalig eine Behandlung mit Methocarbamol erhalten und ihr Befinden sowohl vor als auch während der Therapie unter Verwendung der standardisierten und validierten Selbstauskunftsinstrumente des Deutschen Schmerzfragebogens über mindestens vier Wochen dokumentiert Baron R, Likar R, Martin-Mola E, et al. Effectiveness of tapentadol prolonged release (PR) compared with oxycodon/naloxone PR for the management of severe chronic low back pain with a neuropathic component: a randomized, controlled, open-label, phase 3b/4 study. Pain Pract. 2016; 16 (5):580-599. 10.1111/papr.12308 Nachrichten zum Thema 'Multiprofessionelle Schmerzmedizin - ein Mythos?' lesen Sie kostenlos auf JuraForum.de Ziel des Schmerzregisters und der Cloud-basierten Plattform iDocLive® ist es deshalb, ein Netz zu schaffen, das nicht nur die Therapeuten verbinde, sondern auch die Patienten auf Augenhöhe.

2 Deutscher Schmerzfragebogen Seite 2 Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, um die Ursachen Ihrer Schmerzen besser einschätzen können, sind für uns Informationen aus unterschiedlichen Bereichen erforderlich. Daher ist es für uns wichtig, wie Sie Ihre Schmerzen genau beschreiben, an welchen Behandlungen Sie mit welchem Erfolg bereits teilgenommen haben und welche Auswirkungen der. Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. - Berlin (ots) - Wie aussagekräftig sind die Leitlinien zur Langzeitanwendung von Opioiden? Wo liegen die Grenzen der multiprofessionellen. Laut einer repräsentativen Bevölkerungsstichprobe (vgl. Häuser et. al. 2014) von 23 Millionen Menschen mit chronischen Schmerzen leiden rund 2,2 Millionen davon unter problematischen Schmerzkrankheiten und den damit assoziierten psychischen Beeinträchtigungen. Das Problem: Viele Patienten sind von einem Fachgebiet aus aufgrund der jeweiligen Fachgebietsgrenzen nicht mehr adäquat zu.

iDocLive® startete im Juli 2014 die Testphase mit sechs schmerztherapeutischen Einrichtungen. Ende 2014 erfolgte der offizielle Launch. Inzwischen sind viele schmerzmedizinische Einrichtungen. Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. ist mit über 4.000 Mitgliedern die führende Fachgesellschaft zur Versorgung der Menschen mit chronischen Schmerzen. Folgen Sie uns, um auf dem neuesten Stand zu schmerzmedizinischen Themen zu bleiben Nachrichten zum Thema 'Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin macht sich stark für neue Wege in der Schmerzversorgung' lesen Sie kostenlos auf JuraForum.de Grundlage des neuen Dokumentationsprogrammes ist eine Plattform- und Betriebssystem-unabhängige, responsive Webanwendung (iDocLive®). Für die standardisierte Dokumentation stehen aktuell verfügbare schmerzmedizinische Instrumente, wie z. B. der Deutsche Schmerzfragebogen und das Deutsche Schmerztagebuch in elektronischer Form und in verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Neben der. Die DGS macht sich stark für Schmerzpatienten. In diesem Jahr steht das Thema Tumorschmerz im Mittelpunkt

Deutscher Schmerzfragebogen - Schmerzgesellschaf

Über die online-Plattform mein-Schmerz.de - eine Erweiterung des DGS-PraxisRegister Schmerz und der Web-Applikation iDocLive(R) - stellt die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS) e.V. seit Anfang Juli 2016 weltweit einmalig betroffenen Schmerzpatienten wissenschaftlich geprüfte Schmerzfragebogen inkl. automatisierter Berichtsroutinen kostenlos zu Verfügung 14.11.2014 17:45 Multiprofessionelle Schmerzmedizin - ein Mythos? Nicole Zeuner Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.. Berlin - Wie aussagekräftig.

iDocLive® - Arztbewertungsportal, Doku-Tipps und Doku-Tricks für das DGS-System Gert Lankes, Nürnberg Simone Schaefer, Nürnberg (Anmeldung kostenfrei, Teilnehmerzahl begrenzt. Platzvergabe auf der Basis first come - first served) Schmerzdokumentation im Praxisalltag - ein leidiges, langweiliges und unbeliebtes Thema. Zu viel Papier, zu viel Arbeit und zu viel Aufwand. 3 Der Deutsche Schmerzund Palliativtag 2018 29. Deutscher interdisziplinärer Schmerzund Palliativkongress Der deutsche Schmerzund Palliativtag 2018 Programm Im Fokus: Schmerzmedizin 4.0 - Digitalisierung / Vernetzung / Kommunikation Praktische Schmerztherapie und Palliativversorgung Tagungspräsident: Gerhard H 22.03.2017 14:42 Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin macht sich stark für neue Wege in der Schmerzversorgung Nicole Zeuner Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Deutsche Gesellschaft für. TeilenJedes Jahr treffen sich beim Schmerz- und Palliativtag Schmerzexperten aus ganz Deutschland - ob Mediziner, Psychologen, Physiotherapeuten, Pharmazeuten oder Pflegekräfte. Gemeinsam wollen sie die Versorgung der Schmerzpatienten in Deutschland verbessern. Denn nach wie vor ist ein Großteil der insgesamt 23 Millionen Schmerzpatienten und etwa 2,8 Millionen der schwersterkrankten. Quartal 2015 erstmalig eine Behandlung mit Methocarbamol erhalten und ihr Befinden sowohl vor als auch während der Therapie unter Verwendung der standardisierten und validierten Selbstauskunftsinstrumente des Deutschen Schmerzfragebogens über mindestens vier Wochen dokumentiert. Im Lauf der vierwöchigen Behandlung gingen die durchschnittliche Schmerzintensität von 53,0 ± 10,5 auf 19,0.

Objective: To evaluate effectiveness, tolerability and safety of an oromucosal spray containing Δ9-tetrahydrocannabinol (THC) and cannabidiol (CBD), as add-on treatment in patients with severe chronic pain (SCP). Methods: Exploratory analysis of anonymized 12-week routine/open-label data provided by the German Pain e-Registry (GPR) on adult SCP patients treated with THC:CBD oromucosal spray. Das internetbasierte Dokumentationsprogramm iDocLive® der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) unterstützt Ärzte hierbei. Inzwischen nutzen es viele Ärzte mit insgesamt mehr als 50 000 Patienten. Wir sparen damit viel Zeit im Praxisablauf, die früher zum Beispiel für das Einscannen der Schmerzfragebögen angefallen ist, berichtete Dr. med. Jakob Emrich.

Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin - DGS e

Struktur der ambulanten Schmerztherapie in Deutschland. Article (PDF Available) in Der Schmerz 22(4):424-432 · August 2008 with 166 Reads How we measure 'reads' A 'read' is counted each time. Efficacy and tolerability balance of oxycodone/ naloxone and tapentadol in chronic low back pain with a neuropathic component: A blinded end point analysis of randomly selected routine data from. Register Schmerz mit der online-Dokumentationsplattform iDocLive®. Unter Verwendung validierter Selbstauskunftsfragebogen und im Rahmen ihrer üblichen Alltagsaktivitäten dokumentieren hier Betroffene und Therapeuten sektorübergreifend Routinedaten der Gesundheitsversorgung von Menschen mit chronischen Schmerzen und stellen diese Daten in anonymisierter Form und in Echtzeit über das P. Efficacy and tolerability balance of oxycodone/naloxone and tapentadol in chronic low back pain with a neuropathic component: a blinded end point analysis of randomly selected routine data from 12-week prospective open-label observation

Schmerzfragebogen - Schmerztherapiezentrum Villingen

Vor dem vereinbarten Ersttermin erhalten Sie per eMail einen Link zu iDocLive um dort über Ihren Internetbrowser den Deutschen Schmrezfragebogen auszufüllen, außerdem müssen Sie uns den an Sie vergebenen Termin vor Ort bestätigen, da er andernfalls verfällt. Der Schmerzfragebogen hilft uns, Ihre Schmerzkrankheit besser zu verstehen und zu erfassen. Sollten Sie nicht persönlich kommen. iDocLive | SCHMERZBLOGADE. Über die online-Plattform mein-Schmerz.de - eine Erweiterung des DGS-PraxisRegister Schmerz und der Web-Applikation iDocLive(R) - stellt die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS) e.V. seit Anfang Juli 2016 weltweit einmalig betroffenen Schmerzpatienten wissenschaftlich geprüfte Schmerzfragebogen inklusive automatisierter.

iDocLive - Beantwortung eines Fragebogens - YouTub

  1. iDocLive® - internetbasierte Dokumentation liefert Wir haben bei uns schon 3.300 Patienten in das System integriert. Wir sparen damit viel Zeit im Praxisablauf, die früher z.B. für das Einscannen der Schmerzfragebögen angefallen ist, sagt Dr. Jakob Emrich, Ludwigshafen, einer der ersten Anwender von iDocLive®. iDocLive® ist eine Ergänzung zu vorhandenen.
  2. (10 days ago) Über die online-plattform mein-schmerz.de - eine erweiterung des dgs-praxisregister schmerz und der web-applikation idoclive(r) - stellt die deutsche gesellschaft für schmerzmedizin (dgs) e.v. seit anfang juli 2016 weltweit einmalig betroffenen schmerzpatienten wissenschaftlich geprüfte schmerzfragebogen inklusive.
  3. 1 Der deutsche Schmerz- und Palliativtag 2016 VORPROGRAMM 27. Deutscher interdisziplinärer Schmerz- und Palliativkongress Frankfurt/M., Schmerzmedizin Patientenversorgung im Mittelpunkt Tagungspräsident: Gerhard H. H. Müller-Schwefe, Göppingen Organisationskomitee: Oliver Emrich, Ludwigshafen Johannes Horlemann, Kevelaer Klaus Längler, Wegberg Silvia Maurer, Bad Bergzabern Michael A.

Video: iDocLive® - internetbasierte Dokumentation liefert

Zentrum für Interdisziplinäre Schmerztherapie Butzbac

  1. mein-Schmerz.de: DGS-PraxisRegister startet unabhängige ..
  2. Patientendokumentation - DGS Deutsche Gesellschaft für
  3. Dokumentation - IMC Integrative Managed Care Gmb
  4. Individuelle Fragebogen - idoclive

Video: DGS-Praxis-Register SCHMERZBLOGAD

Video: Downloads für Patienten - DRK Schmerz-Zentru

  • Handball frauen dänemark.
  • Bruce springsteen hungry heart lyrics.
  • Designer sessel.
  • 🏳️‍🌈⃠.
  • Katheter urinprobe.
  • Ziemlich beste freunde tanzszene lied.
  • Babygalerie aichacher zeitung.
  • The quest – das geheimnis der königskammer stream.
  • Sufferin succotash roman.
  • Badeanzug bandeau trägerlos.
  • Mobile gsm repeater.
  • Fuji e bike fully.
  • Hak ball innsbruck 2019 fotos.
  • Firefox block website.
  • Panmunjom aussprache.
  • Sozialberatung hamburg harburg.
  • Silvester baden baden casino.
  • Europe dance magazine auditions.
  • Ereignisse märz 2017.
  • Torqeedo cruise 2.0 pod.
  • Schloss derneburg.
  • Norton commando 961.
  • Hypothetisches einkommen unterhalt.
  • Zöliakie mortalität.
  • Dilemmageschichten für erwachsene.
  • Ankunft in kanaan.
  • Schweden frauen.
  • Reisetipps indien delhi.
  • Spongebob unaussprechlich ganze folge.
  • Wäscheetiketten waschanleitung.
  • Mein mann macht mich nicht mehr an.
  • Erste hilfe kurs auffrischung.
  • Telekom for friends neuvertrag.
  • Liebessucht definition.
  • Russische baptisten frauen.
  • Utrecht katholische kirche.
  • Instagram story animation app.
  • Trainingsanzug herren jako.
  • Kinderyoga Geschichten Sommer.
  • Shuffle dance bremen.
  • Gleitzone was ankreuzen.